Montag, 4. August 2014

Rezension: Amokspiel - Sebastian Fitzek

Titel: Amokspiel 
Autor: Sebastian Fitzek
Seiten: 425
Format: Taschenbuch
Verlag: Droemer - Knaur Verlag

Inhalt/Klappentext:

Heute ist ein guter Tag zum Sterben
Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet – zu schwer lastet der Tod ihrer Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie in einen Radiosender gerufen, zu einem brutalen Geiseldrama: Ein Psychopath spielt ein makabres Spiel, bei dem er das Leben der Geiseln in die Hände wahllos angerufener Zuhörer legt. Und er verlangt, dass seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt – doch die ist seit Monaten tot. Ira beginnt mit einer aussichtslosen Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören. 


Meine Meinung:


Amokspiel hab ich schon Anfang des Jahres gelesen. Es war mein erster Fitzek und ich war total begeistert. Amokspiel ist bisher eins der besten Bücher das ich je gelesen habe. Sebastian Fitzek schafft es immer wieder einen so in die Irre zu führer das ist einfach nur Wahnsinn. Ich konnte diese Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und hatte es dem zu folge auch wirklich schnell durch gelesen. Der Schreibstil von Sebastian Fitzek ist so angenehm zu lesen und so schafft er es auch das man tief ins Geschehen eindringen kann und alles um sich herum vergisst. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und ich kann deren Handeln und Denken sehr gut nachvollziehen. 

Bevor ich durch Zufall auf das Buch gestoßen bin hatte ich noch nie was davon gehört was ich erlich gesagt nicht verstehen kann. Denn dieses Buch kann ich mehr als empfehlen. 
Da mir der Augensammler von Fitzek nicht so gut gefallen hat find ich das ier um so besser =) und deshlab bekommt diese Buch auch volle 5 Sterne von mir.

Kommentare:

  1. Hey,

    Amokspiel habe ich auch schon ewig auf dem Sub. Das es dir so gefallen hat, freut mich. Da werde ich wahrscheinlich mal zugreifen müssen^^.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh ja unbedingt =)...ich werds auch bald nochmal lesen...Gruß Susen

      Löschen